Es wäre bestimmt ein sehr schönes Kunsthandwerkswochenende geworden, aber wir alle müssen – wie viele in diesen Tagen – verstärkt das Gemeinwohl in den Blick nehmen und auf die Notwendigkeit der „sozialen Distanz“ hinweisen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern veröffentlicht:

https://www.bundesregierung.de/

Atelier "nahtstelle"

« zurück zur Teilnehmer-Übersicht

Kontaktdaten & Anfahrt

Martina Finkenstein
Martina Finkenstein
Schulenburger Landstr.150B
1.Etage
30165 Hannover
0511-6266980
Öffentliche Verkehrsanbindung: 
U-Bahn Linie 6 Haltestelle : Krepenstraße

Bilder

  • Dackel "Raudi"

Themen und Materialien

Bereiche/Themen:

Mode-/Textildesign
Möbel/Raumgestaltung
Taschen
Kunst

Verwendete Materialien:

Kunststoffe
Leder
Pappe/Papier
Wolle, Seide,Plastik

Informationen

In Hainholz befindet sich das sonnige Atelier “nahtstelle“. Hier treffen Kunst und Design aufeinander.
Die freischaffende Künstlerin Martina Finkenstein arbeitet sowohl mit Fundstücken aus dem Alltag, als auch mit hochwertigen Materialien wie Leder, Seide, Wolle und Spitze.
So entwickeln sich spannende Dialoge zwischen Taschen & Collagen, Schmuck & Objekten, Kissen & Stofftieren.

Wir haben am Sonntag geöffnet