Es wäre bestimmt ein sehr schönes Kunsthandwerkswochenende geworden, aber wir alle müssen – wie viele in diesen Tagen – verstärkt das Gemeinwohl in den Blick nehmen und auf die Notwendigkeit der „sozialen Distanz“ hinweisen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern veröffentlicht:

https://www.bundesregierung.de/

Dora Herrmann Weberei

« zurück zur Teilnehmer-Übersicht

Kontaktdaten & Anfahrt

Dora Herrmann
Tulpenstraße 19
OT Bredenbeck
30974 Wennigsen
05109-565508
Öffentliche Verkehrsanbindung: 
S5 nach Weetzen, Bus 520 Richtung Wennigsen, Haltestelle "Denkmal", oder S5 Haltestelle Völksen, Bus 382 Richtung Wennigsen/Haltestelle Lavesstraße

Bilder

  • Werkfoto Bildteppich, Dora Herrmann
  • Kaschmir-Seiden-Schal, Dora Herrmann

Themen und Materialien

Bereiche/Themen:

Boden- und Wandgestaltung
Mode-/Textildesign

Verwendete Materialien:

Stoffe/Garne

Informationen

Farbe ist das Arbeitsfeld der Weberin Dora Herrmann. Ihre Webstücke sind Lebensbegleiter, aus dauerhaften Qualitäten, mit zeitlosem und sehr persönlichem Ausdruck keiner Mode unterworfen. In ihrer Werkstatt am Deister entstehen zur Zeit Altar- und Pultbehänge für die Marien-und Petri-Gemeinde in Wennigsen. Sie können dabei sein, wenn ein Entwurf in Bildweberei übersetzt wird.

Wir haben am Samstag geöffnet
Wir haben am Sonntag geöffnet